Hilfe bei Missbrauch

Die Juristin Dr. Danielle Gaukel ist die Beauftragte im Bistum Limburg bei Missbrauchsverdacht. Sie ist die Anlaufstelle, wenn der Verdacht sexuellen Missbrauchs auftritt.

Gemäß der Leitlinien der Deutschen Bischofskonferenz zum Vorgehen bei sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche sind alle kirchlichen Mitarbeiter verpflichtet, Missbrauchsfälle zu melden. Aber auch Betroffene oder Eltern von Opfern können sich direkt an die Beauftragte wenden. Diese wird eine erste Untersuchung des Verdachtes vornehmen und weitere Schritte einleiten – von einer innerkirchlichen Voruntersuchung bis zur Zusammenarbeit mit den staatlichen Strafverfolgungsbehörden.

 

KONTAKT

 

Bischöfliche Beauftragte bei Missbrauchsverdacht

Domplatz 3

60311 Frankfurt

E-Mail senden

 
 
 

TAGESEVANGELIUM

Als Jesus hörte, dass man Johannes ins Gefängnis geworfen hatte, zog er sich nach Galiläa zurück. Er verließ Nazaret, um in Kafarnaum zu wohnen, das am See liegt, im Gebiet von Sebulon und Naftali. Denn es sollte sich erfüllen, was durch den Prophete Mehr...
Mt 4,12-23