15.02.2016

Im Bistum präsent sein

Neuer Ordensrat kommt erstmals zusammen

LIMBURG.- Der Ordensrat im Bistum Limburg ist am 11. Januar im Priesterseminar erstmals mit neuer Besetzung zusammengekommen. Vorsitzende des XII. Ordensrates ist Schwester Lydia Stritzl OSB (Benediktinerinnen) von der Abtei St. Hildegard in Rüdesheim. Im Vorstand sind weiter Sr. Gabriele Henning OSS (Heilig-Geist-Schwestern) und Pfarrer Joachim Metzner CO (Oratorium des hl. Philipp Neri). Als Vertreterin im Diözesansynodalrat hat der Ordensrat Sr. Helga Weidemann SAC (Pallottinerinnen) und Sr. Angela Bianchet ADJC (Arme Dienstmägde Jesu Christi – Dernbacher Schwestern) bestimmt.

In den kommenden vier Jahren möchte sich der Ordensrat unter dem Leitwort „Heilende Gemeinschaft nach innen und außen“ zu aktuellen Themen zu Wort melden, kündigte Sr. Lydia Stritzl OSB an. Dazu gehören etwa die Aufnahme, die Integration und der Umgang mit Flüchtlingen. Auch bei kirchlichen Diskussionen wollen die Ordensleute Stellung beziehen. „Wir möchten im Bistum Präsenz zeigen und uns einbringen.“ 

Im Bistum Limburg gibt es zahlreiche Orden, Geistliche Gemeinschaften und Bewegungen wie zum Beispiel die Kapuziner, Benediktiner, Pallottiner, Franziskaner, Jesuiten aber auch die Schönstatt-Bewegung oder die Gemeinschaft Christlichen Lebens. Der Ordensrat ist laut Diözesansynodalordnung die Arbeitsgemeinschaft der Orden und Geistlichen Gemeinschaften im Bistum Limburg. Er vertritt deren Mitglieder und ist ein Beratungsgremium des Bischofs und des Bistums.

 

Im Bild (jeweils von links nach rechts)

Vorne: Sr. Beate Glania MMS (Missionsärztliche Schwestern), Sr. Lydia Stritzl OSB (Benediktinerinnen), Sr. Katharina Maria Bald CJ (Congregatio Jesu), Sr. Gabriele Henning OSS (Heilig-Geist-Schwestern), Sr. Angela Bianchet ADJC (Arme Dienstmägde Jesu Christi – Dernbacher Schwestern)

Mitte: Pater Raymond Eckstein SJ (Jesuiten), Sr. Helga Weidemann SAC (Pallottinerinnen), P.  Joachim Metzner CO (Oratorium des hl. Philipp Neri), P. Leo Wiszniewsky SAC (Pallottiner)

Hinten: Br. Hans-Gerd Stüer SAC (Pallottiner), P. Marcjan Koslowski OFM (Franziskaner), Domkapitular Wolfgang Rösch, Br. Sabu Purayidathil OFM Cap (Kapuziner)