Netzwerk Familienpastoral

Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

27.04.2016

Kirche im Grünen - Abenteuer Glauben

Bestes Regenfest aller Zeiten!

Abenteuer Glauben- Kirche im Grünen!

Höchst. Die "Kirche im Grünen" feierte einen weiteren Meilenstein mit der Einweihung von Kapelle und Erlebnishütte am Freitag, 17. Juni 2016. Der Donner bestätigte die Weihe durch Pfarrer Martin Sauer. Und als Gemeindereferentin Claudia Lamargese aus dem Buch Genesis vorlas, dass Gott die Regentropfen erschuf, schüttete es aus allen Eimern. Die Grillmeister Dieter Schmoll und Christian Klaus versorgten die vielen regenfesten Gäste mit Grillkäse und Grillwurst. Gerda Abel sorgte für Getränkenachschub. Christiane Hampel und Simone Hacker begleiteten die Eröffnungsfeier auf der Gitarre und Mira Bak beobachtete Ihre Tochter auf dem 'Matschberg'. Der trockenste und geheimnisvollste Ort des Nachmittags? Die neue barrierefreie Komposttoilette von Nowato! Sigrid Pörtner und Margurit Aßmann zeigten allen Gästen die frisch renovierte Erlebnishütte, den gerüttelten Schotterplatz, den schwarzen Rasen und die große Spielwiese. Auch die Familie Wind besuchte das Fest. Der Imker aus Egelsbach hat einige Bienenvölker in der Gärtnerei stehen. Stefan Hecktor bot einige Führungen über das knapp 8.000 m² große Gelände an: Dunkle Wälder, sanfte Wiesen mit hohen Gräsern, eine Apfelplantage und hohe Buchsbüsche sowie die Bank der Sehnsucht zwischen Johannisbeeren. Hier beginnt das Abenteuer. Aber das Herzstück von Abenteuer Glaube - Kirche im Grünen ist die Weidenkapelle. Ein neues Kreuz mit allen Fingerabdrücken der Besucher ziert die Kapelle, umrahmt vom frischen Grün der Weiden. In einem Flyer wurden die weiteren Termine für 2016 vorgestellt. Einige Bauprojekte müssen noch angegangen werden (Bauwagen, Spielbereich, Weidenkapelle, Scheuer ...). Aber das Abenteuer beginnt, die Kirche im Grünen ist eröffnet. Eine Idee wird Wirklichkeit. 

 Alle Informationen zur "Kirche im Grünen" gibt es auf einer eigenen Homepage.

(S. Hecktor)