Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

11.09.2017

Gemeinsam in die Zukunft

Ökumenisches Fest der Kirchen in Deutschland

Die Katholische und die Evangelische Kirche Deutschlands laden zu einem Ökumenischen Fest ein.

LIMBURG/BOCHUM.- Unter dem Leitwort "Wie im Himmel, so auf Erden" laden die katholische und die evangelische Kirche in Deutschland zu einem Ökumenischen Fest nach Bochum ein. Am Samstag, 16. September, wollen sie so zum Abschluss des Reformationsjahres ein Zeichen der Verbundenheit im gesellschaftspolitischen Engagement setzen. Das Ökumenische Fest Bochum 2017 wird mit einem zentralen Impuls im RuhrCongress eröffnet, danach schließen sich Workshops zur Zukunftsgestaltung in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen an, wie beispielsweise Wirtschaft und Arbeitswelt, Bildung, internationale soziale Gerechtigkeit und Umwelt.

Den Abschluss bildet ein zentraler ökumenischer Gottesdienst mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche Deutschlands, Heinrich Bedford-Strohm.

Aus dem Bistum Limburg werden unter anderem Weihbischof Thomas Löhr, Bischofsvikar für die Ökumene, Ingeborg Schillai, Präsidentin der Diözesanversammlung des Bistums Limburg und weitere Mitglieder der Diözesanversammlung am Ökumenischen Fest teilnehmen.

Der Eintritt zum Ökumenischen Fest beträgt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Weitere Informationen unter www.oekf2017.de.(fes)