Haus am Dom

Das Haus am Dom ist eine Einrichtung des Bistums Limburg in Frankfurt. Es versteht sich als Plattform zwischen Kirche und Gesellschaft und als Drehscheibe des städtischen und gesellschaftlichen Diskurses. Hier finden Einrichtungen wie die Katholische Akademie Rabanus Maurus, die Katholische Erwachsenenbildung, die Katholische Medienarbeit Rhein-Main, das Amt für Religionspädagogik und andere Einrichtungen der Frankfurter Stadtkirche ihren Platz. Im Untergeschoss lädt das Sakristeum, eine Dependance des Dommuseums, zum Besuch ein.

 

KONTAKT

 

Prof. Dr. Joachim Valentin

Direktor

Tel.: 069 8008718-401

Fax: 069 8008718-412

E-Mail senden

Haus am Dom

Domplatz 3

60311 Frankfurt

 
 
 

Herzlich Willkommen auf der Seite des Hauses am Dom. Die Unübersichtlichkeit unserer Städte, die demographische und finanzielle Entwicklung unserer Gemeinden und die Sehnsucht der Menschen nach klaren Botschaften und prägnanten Bildern fordern in neuer Weise die Sichtbarkeit der katholischen Kirche und die Konzentration ihrer Kräfte in den interreligiösen, kulturellen, wissenschaftlichen, sozialen, politischen und wirtschaftlichen Diskursen unserer Gesellschaft. Als Tagungs- und Begegnungszentrum will das Haus am Dom auf all diesen Feldern Debatten anstoßen und begleiten. Es steht ausdrücklich dem Dialog mit anderen religiösen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Kräften der Stadt und des Landes zur Verfügung.

 


TAGESEVANGELIUM

Es war ein Fest der Juden, und Jesus ging hinauf nach Jerusalem. In Jerusalem gibt es beim Schaftor einen Teich, zu dem fünf Mehr...
Joh 5,1-16

Veranstaltungen

Hier geht es zum Veranstaltungskalender des Hauses am Dom

Zum Kalender